Nach wochenlanger Wettkampfpause starteten die TSV Läufer am zweiten Augustwochenende bei zwei Veranstaltungen in Hannover, die nicht als Wettkämpfe anzusehen waren.

Reinhard hatte einen Freistart beim 14. Hannover Firmenlauf gewonnen (bei TEA). Der Lauf, bei dem die Zeit nicht gestoppt wurde lief unter dem Aspekt „gemeinsam laufen unter Kollegen mit viel Spaß dabei“. Reinhard startete in der ersten Startergruppe und lief die 5,2 KM Strecke durch die Eilenriede zurück auf das Veranstaltungsgelände im Stadtpark in etwas über 20 Minuten. Unterbrochen wurde der Lauf zweimal an einer Straßenbahnlinie!

11. Mukoviszidose Spendenlauf

Am Sonntag stand dann für Alex, Susanne und Reinhard der 11. Mukoviszidose Spendenlauf auf dem Programm. Auf dem Sportgelände Hasenheide wurden Runden auf der Aschebahn für einen guten Zweck gesammel (für Haus Schutzengel). Auf der verstaubten Bahn und angenehmen Lauftemperaturen liefen Alex und Susanne gemeinsam 40 Runden (16 KM) und Reinhard deren 53 (25,2 KM). Bei musikalischer Unterhaltung durch eine Liveband bekamen die Läufer bei Durchlaufen der Start- und Ziellinie ein Gummiband über das Handgelenk geschoben.