Eine lange Tradition hat das Pokalturnier des TSV, welches am 27. April in die 26. Auflage ging.

Dafür haben sich 17 geladene Teams zum motivierten Mannschaftswettkampf in der Bordenauer Turnhalle eingefunden.

Die Konkurrenz der Herren startete mit elf 4er Mannschaften, die Damen mit sechs 2er Teams. Das gutbesetzte Teilnehmerfeld spielte lange bis in die Abendstunden um die Siege.

Im Finale der Herren platzierte sich der TTC Blondi mit Jan Dudek, Niklas Klußmeyer, Sönke Mecklenburg und Florian Wagemann vor The Muppets, sowie dem TSV Wietze und dem TSV Poggenhagen.

Bei den Damen entschied das Team des TSV Letter 2 mit Petra Pössel und Steffi Krahn den Gruppensieg vor dem TSV Letter 1 und dem TSV Bordenau 1.

Alle Teilnehmer sowie zahlreiche Zuschauer nutzten die sportliche Veranstaltung zum gemeinschaftlichen Austausch bei attraktiven Ballwechseln und bester Versorgung durch die angebotene Kantine.

 

 

       

        Siegerehrung der Damen                                        Siegerehrung der Herren