TSV Läufer beim 35. Celler Wasalauf in guter Form
Beim diesjährigen Celler Wasa-Lauf liefen Natasha Doll und Rena Ratzke aus der  Kinder- und Jugendlaufgruppe des TSV Bordenau unter Anleitung ihres Laufbetreuers Holger Kuhlmann als Pacemaker die 10 km nicht nur die 10 KM Strecke zum ersten Mal unter 1 Stunde, sondern unterboten die angestrebte Zeit mit 57:26 auf der nicht eben für Bestzeiten bekannten Strecke deutlich. Zuvor überlief Matthias Engelhardt als schnellster TSVler die 10 KM Ziellinie nach 46:47 min.  Ihm folgten Kathrin Kaindl nach 48:39 Min, Reinhard Reuter nach 53:25 Min (er mimte den Pacemaker für die Wunstorferin Janine Arbeiter), Tosh und Marion Doll nach 1:06:25 Std. (pers. Bestzeit für Marion). Britta Kuhlmann war auf der längeren 15 km Strecke in guten 1:27:13 Std. unterwegs. Petra Bannenberg ist auch die 10 KM gelaufen und nach 0:55:15 als 826. ins Ziel gelaufen.