von links: Anja Dudek, Anja Schweiber, Anke Wittneben, Heike Thiel, Maren Balas, Anita Rave und Manuela Wagemann

 

Bordenauer Tischtennis-Damen erholen sich an der Spree

Bei schönstem Sonnenschein haben sich die Tischtennis Damen und Freunde des TSV Bordenau für ein Wochenende (01.06. – 03.06.2018) nach Cottbus auf den Weg gemacht.

Erstes Highlight war eine Kahnfahrt auf der idyllischen Spree mit regionalen Spreewaldgurken und Schmalzbrot.

Am zweiten Tag wurde eine Radtour durchs Lausitzer Braunkohlerevier unternommen. In dem daraus entstandenen Seenland lud das sonnige Wetter zum Badestopp, sowie zu einer rasanten Abfahrt auf der Sommerrodelbahn ein. Abgerundet wurde der Besuch durch einen Stadtrundgang mit dem Cottbusser Postkutscher.

Am Rückreisetag wurde die Gelegenheit genutzt, um die Bundeshauptstadt Berlin zu erkunden, dabei stand auf dem Programm:

  • das Regierungsviertel
  • das Brandenburger Tor
  • die „Hackesche Höfe“
  • sowie eine einstündige Rundfahrt auf der Berliner Spree

Dank der guten Organisation erlebten die Damen ein Wochenende mit vielen schönen Erinnerungen und freuen sich schon auf den gemeinsamen Saisonabschluss im kommenden Jahr.