Am diesjährigen Maschseetriathlon nahm Thorsten Doll als Vertreter des TSV Bordenau teil. Er schaffte die Sprintdistanz ( 500 m, 20,4 KM, 5 KM ) in 1.23.05 Std (im Einzelnen 0:13:39 – 0:40:57 – 0:25:39), was seine persönliche Bestzeit bedeutete, die er um immerhin 5 Minuten verbesserte. Thorsten belegte damit Platz 288 im Gesamtklassement und den 16. Platz in seiner AK.
Die Veranstaltung fand dieses Jahr zum ersten Mal im Strandbad statt, so daß der Schwimmstart vom Strand aus erfolgte. Das führte auch durch die grossen Startergruppen von 200 Sportlern zu einem hart geführten Kampf um die Ideallinie. Die Rad und Laufstrecke waren dann perfekt für alle und das Wetter hat auch mitgespielt. Ein tolles Sportfest für Hannover und die Region.