Am ersten Juni-Sonntag stiegen die Temperaturen fast bis auf 30 ° an, besonders in der Mittagszeit war Laufen eine Strapaze und Kopfarbeit. Reinhard lief die 10 KM, nachdem er in den Vorjahren mehrmals den Marathon in Hasede gelaufen war. Auf der Strecke gab es außer einem kurzen Stück entlang der Autobahn keinen Schatten. Nach 1:04:46 Std (incl. vieler Gehpausen) war Reinhard froh im Ziel zu sein und eine schöne Medaille übernehmen zu können.