Vorstand des TSV Bordenau setzt Verjüngungskur fort

Die diesjährige Hauptversammlung des TSV Bordenau  verlief harmonisch. 60  Mitglieder konnte der Vorsitzende, Holger Bahl, im Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Er stellte zunächst seinen Jahresbericht für 2016 vor. Er konnte zufrieden auf das letzte Jahr zurückblicken. Das Sporthaus steht unter neuer und erfolgreicher Leitung, es gibt neue, junge Spartenleiter im Vorstand und auch die Mitgliederzahl ist konstant geblieben. Bahl sieht den Verein für die Zukunft gut aufgestellt, der Plan zu Modernisierung und Verjüngung tritt ein, mit Augenmaß im Ausgleich zwischen jungen und älteren Mitgliedern und mit Respekt vor der Leistung des anderen.  Der zweite Vorsitzende Holger König stellte den Kassenbericht vor und Geschäftsführer Reinhard Reuter gab eine Zusammenfassung des Sportgeschehens aus dem letzten Jahr. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen gab es keine Überraschungen – Holger König und Pressewartin Claudia Stolte wurden einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Einzig der Kassenwart bleibt weiter vakant. Obwohl die fiskalische Arbeit inzwischen an eine Buchhalterin auf Minijob-Basis übertragen wurde, konnte bisher niemand für diesen Posten gefunden werden – trotz abgespeckter Aufgaben. Dies blieb – neben dem vakanten Übungsleiterposten der Denksportgruppe – der einzige Wehrmutstropfen in der Versammlung. Im Punkt Ehrungen gab es einige Urkunden zu verteilen. Drei Personen sind bereits seit 50 Jahren im Verein – Inge Lehmann, Waltraud Nagel und Jürgen Lamprecht. Für ihr 25jähriges Vereinsjubiläum wurden zehn Mitglieder geehrt.  Und als besondere Würdigung bekamen Luise Nordmeier und Ruth Doll als älteste aktive Mitglieder einen schönen Blumenstrauß überreicht. Beide sind Jahrgang 1927 und immer noch sportlich in der Gymnastikstunde von Jutta Bahl dabei. Die Freude über diese nette Geste vom Verein war bei beiden Damen sehr groß.  Schließlich ließen sich die Anwesenden  liebevoll zubereiteten Schnittchen und Leckereien der beiden Sporthaus-Pächterinnen schmecken. Im gemütlichen Beisammensein klang damit die harmonische Hauptversammlung des TSV Bordenau aus.

v.l. Turn-Spartenleiterin Melanie Adler, Luise Nordmeier, Übungsleiterin Jutta Bahl, Ruth Doll, Vorsitzender Holger Bahl

Die Jubilare

v.l. Holger Bahl, Ruth Pilates, Alfred Giese, Waltraud Nagel, Kathrin Paral, Dagmar Scholz, Stephan Laux, Pascal van Tübbergen