Beim 7. Kanallauf in Rethmar wurde der LT TSV Bordenau von Matthias vertreten, hart verfolgt von seiner Tochter Thurid, die schon einige Male dienstags mit uns trainiert hat. Bei gutem Laufwetter (16°C, bewölkt) ging es auf der Mittelstrecke (6,4 km) zuerst am Kanal entlang, dann gab es einen kurzen, aber knackigen Anstieg zur Brücke hoch. Es folgten einige Schleifen durch die Feldmark, dann ging es ein Stück durch den Ort, bevor das Ziel erreicht wurde. Beide erreichten es nach knapp über 30 min. Insbesondere Thurid freute sich über den 4. Platz der Frauen (insgesamt 17. Nach 30:53 Min), deutlich vor ihrer gleichaltrigen Konkurrentin (8. Platz). Matthias lief als 15. nach 30.18 Min ins Ziel.