Am ersten Augustsonntag ging es zum 3. mal um die alte Ziegelei in Bordenau. Britta Kuhlmann und Tosh Doll liefen zum ersten mal auf der anspruchsvollen Strecke über Wald- und Feldwege durch Sand und über Asphalt. Britta nutzte die Gelegenheit einen Halbmarathon nach Trainingsplan zur Vorbereitung für ihren Start in New York zu absolvieren, Thorsten lief die mittellange Strecke das erste mal seit vielen Monaten.  Thorsten lief als 10. beim Halbmarathon nach 2:27:34 Std ins Ziel, ihm folgte Britta nach 2:33:10 Std als 11. (sie war 5. schnellste Frau)  . Reinhard hat sich als Veranstalter rund um die Uhr um die Organisation gekümmert und lief lediglich die 10 KM Strecke in 1:02:33 Std und wurde hier Zweiter.