Der Start des Jubiläumslaufes war bis einen Tag vor dem Wettkampf aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse noch gar nicht sicher. Am Wettkampftag war dann aber der 8 KM Rundkurs incl. der beiden 1 KM Teilstück hin und von der Runde in attraktivem Zustand. Das Geläuf war zwar tief und teilweise rutschig, aber alles in allem gut zu laufen.

Vom TSV Bordenau war diesmal nur  REINHARD REUTER am Start. Er nutzte den Lauf in seiner Heimat als Trainingslauf zur Vorbereitung für den Hermannslauf. Aber mehr als 2 Runden waren noch nicht drin. (zur Info: bei diesem Lauf können die Starter auf der Strecke entscheiden, wieviele Runden sie laufen möchten).  Nach 1:51:07 Std. lief Reinhard über die Ziellinie und wurde insgesamt 145.  und 63. in seiner AK.