Carola, Britta, Reinhard vor dem Lauf

Der 24-Stunden-Lauf in Rüningen ist schon ein Standardstarter der Bordenauer Läufer geworden. Auch in 2017 gingen wieder 3 Läuferinnen und 1 Läufer in Braunschweig Rüningen beim 8. 24-Stunden-Lauf an den Start. Bei warmen und schwülen Temperaturen fiel der Startschuß um 15 Uhr. Obligatorisch regnete es dann am Abend wie aus Kübeln.
Regen sind die Läufer dort schon seit 4 Jahren gewohnt. Die Temperatur reduzierte sich nur wenig, dafür waren die vielen Mücken aber verschwunden. Gelaufen wurde auf einem 1 KM langen Rundkurs, der auf der Bezirksportanlage stattfand (eine Stadionrunde auf der Tartanbahn, eine Runde auf einem Aschenplatz und eine lange Strecke über einen Rasen-Nebenplatz und der Wurfanlage).
Ziel war es in 24 Stunden möglichst viele KM zu sammeln. Von 0 Uhr bis 4 Uhr erliefen sich Brigitte, Britta, Carola und Reinhard das Moonlightrunner-Shirt. Man muß im genannten Zeitraum 15 KM erlaufen.

Britta und Carola liefen in Rüningen ihren 10. Marathon und erhalten damit das M-Laufabzeichen mit goldenem Kranz. Reinhard absolvierte seinen insgesamt 120. (Ultra-)Marathon. Allen einen herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisse:
Brigitte – 115 KM – Platz 21
Britta und Carola – 81 KM – Platz 59 und 60
Reinhard – 68 KM (er stieg nachts wegen Knieproblemen aus) – Platz 83

Der Gewinner von den Kapverdischen Inseln erlief insgesamt 200 KM !