Ab sofort gibt es wieder eine neue Spartenleitung für Volleyball.

Ich möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen: Mein Name ist Tanja König, ich bin 46 Jahre alt, wohne in Bordenau, bin verheiratet und habe 2 Kinder. Ich wohne seit 1998 in Bordenau und bin bereits kurz danach in den TSV eingetreten. In meiner Jugend habe ich selber Volleyball gespielt und dies auch während meiner Studentenzeit nie ganz aufgegeben. Nach einer langen Pause spiele ich nun seit einigen Jahren in der Mixed-Erwachsenen-Mannschaft des TSV Bordenau. Während meines Studiums als Grund- und Hauptschullehrerin habe ich unter anderem Kinderturngruppen geleitet, eine Zusatzqualifikation für den Sportförderunterricht und die Übungsleiterlizenz für Behindertensport erlangt. Nach einigen Jahren Kinderpause unterrichte ich nun seit 9 Jahren als Grundschullehrerin an der Michael Ende Schule in Neustadt, unter anderem auch Sport und Schwimmen. Ab August 2018 werde ich als Trainerin für unsere U13 Mannschft an den Start gehen und mich für die Nachwuchsarbeit in der Jugend vermehrt einsetzen. Ich freue mich auf diese Zeit und erhoffe mir, durch die Vernetzung von Verein, Schule und Verband einen soliden Unterbau für den Volleyballnachwuchs zu schaffen.