Familie Doll räumt beim 6. Neustädter Stadtlauf ab

Auf der 5 KM Strecke des 6. Neustädter Stadtlaufes gingen in diesem Jahr sechs Läuferinnen und Läufer der Laufsparte des TSV Bordenau  an den Start. Schnellste war Kathrin Kaindl. Sie kam in 24:12 Minuten als 7. Frau ins Ziel. Es folgte Thorsten Doll. Er lief nach 26:31 Minuten ins Ziel und wurde damit Zweiter seiner Alterklasse und Erster der Familie. Tochter Natasha belegte mit 27:22 Minuten den 1. Platz ihrer Altersklasse. Erfolgreiche Finisher waren auch Sven Schwarzer in 27:39 Minuten, Gina Doll in 27:41 Minuten (1. Platz ihrer AK) und Marion Doll in 31:58 Minuten.
Außerdem waren noch Carola Zischner (die eine Laufgruppe vom St. Nicolaistift  extra für den Stadtlauf trainiert hatte) mit einer Zeit von 28:49 Min und Ronja Ratzke aus der Kinderlaufgruppe (für die Scharnhorst Schule am Start) nach 31:41 Min glückliche Zieleinläufer.
Im Vergleich ließ die Beteiligung der Laufsparte am Stadtlauf in diesem Jahr einige Wünsche offen. Zwar ging nach dem 5KM Lauf ein Regenschauer auf das Veranstaltungsgelände nieder, der Dauerregen des Vorjahres wiederholte sich jedoch glücklicherweise nicht.