Marathon-Finisher beim 3. Bordenauer Sunrise Marathon

Halbmarathon-Finisher beim 3. Bordenauer Sunrise Marathon 2017

Sieben auf einen Streich beim 3. Sunrise-Marathon in Bordenau am 18.06.17

Gleich sieben Starter vom TSV Bordenau waren dabei, um die sehenswerten Eindrücke beim Sonnenaufgang vor 5 Uhr in der Bordenauer Feldmark laufend wahrzunehmen. Lauftreffleiter Reinhard Reuter organisierte damit bereits „seinen“ 13. Marathonlauf in Bordenau und den 3. Sunrise-Marathon, dessen Idee von Torsten Doll kam.
Bei idealem Wetter starteten die Läufer um 4:30 Uhr, um 9 Runden durch die Felder und die angrenzenden Straßen zu laufen. Ein Starter nutzte gar das Frühstartrecht und war schon ab 3:30 Uhr auf der Strecke.

Sieger wurde Marc Fischer aus Salzgitter, dahinter reihte sich Reinhard Reuter in 4:22:27 als 2. und Britta Kuhlmann in 5:03:02 als 3. von den Bordenauern ein.
Die Halbmarathonis waren früher im Ziel und hatten somit mehr vom warmen und sonnigen Sonntag. Hier siegte Matthias Engelhardt in 1:58:50 vor Tosh Doll in 2:07:30 vom TSV. Petra Bannenberg wurde 4. in 2:08:52, vor Walter Determann in 2:17:00 und Brigitte Voß (ebenfalls TSV ) in 2:31:22.

Einen Tag zuvor lief Carola Zischner, wie im Vorjahr auch schon, den Halbmarathon beim Himmelswege Lauf in Nebra. Sie finishte den Lauf in 2:15:54 Std und wurde 7. in ihrer AK.